Pirna

technische Zahlen und Fakten

Anlagen:                              53,55 kWp
Analgentyp:                         Schrägdachaufständerungen
Ausrichtung:                        Ost/West
Dachneigung:                      10°
Modulanzahl/Typ:                 210 x Solarfabrik Pro L3 mono(255Wp)

Wechselrichteranzahl/Typ:    3 x SMA Wechselrichter STP 10.000 TL-10 und 1 x SMA Wechselrichter STP 12.000 TL-10

jährlicher Ertrag:                  ca. 46.000 kWh
jährliche CO2-Einsparung:      ca. 30 t

Solaranlage auf dem Autohaus Schulz in Pirna

Am 7.9.2012 wurde auf einem Ost/Westdach des Autohaus Schulz (www.auto-schulz-pirna.de) eine 53 kWp Solarstromanlage in Betrieb genommen. Das Autohaus kann somit einen Großteil seines tagsüber benötigten Stroms durch die Solaranlage decken und trägt maßgeblich zur CO2 Einsparung bei.
Für den unmittelbaren innerhalb des Hausnetzes verbrauchten Solarstrom findet keine EEG Vergütung statt und das örtliche Stromnetz wird ebenfalls nicht belastet. Diese Art der Nutzung von Solarstrom im industriellen Bereich bietet nicht nur dem Dachverpächter eine Option der Kostensenkung sondern schont auch das öffentlich Stromnetz. Die SUWAREQ GmbH bemüht sich um weitere Partner für die Umsetzung derartiger „Eigenverbrauchskonzepte“.

Das Autohaus Schulz kann zukünftig durch ein angepasstes Verbrauchsverhalten maßgeblich den Anteil an Solarstrom beeinflussen.
Mit dem Jahresertrag der Solaranlage würde
– ein Elektroauto etwa 4000 km fahren können – Hybridfahrzeuge um ein Vielfaches mehr,
– der Jahresstrombedarf von etwa 15 Haushalten gedeckt werden können,
– etwa 31 Tonnen Kohlendioxid eingespart werden.

Die viel diskutierte Energiewende wird sich auch auf den Automobilsektor ausweiten. Herr Schulz setzt somit mit der Dachverpachtung und Eigennutzung des Solarstroms auf eine nachhaltige Ökonomie und Ökologie in seinem Unternehmen.
Vielen Dank dafür!

News

2012 - ein Jahr der Unsicherheiten... ...und Pleiten? Viele Ursachen lassen sich für die aktuellen scharfen und spürbaren Einschnitte im Bereich der...

weiterlesen
2011 das Jahr der Konsolidierung? Auch 2011 setzen wir unsere Investitionen in Solarstromanlagen fort. Trotz der Verunsicherungen in der Branche...

weiterlesen